Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB


1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Onlineshop Josef Schiffmann und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) in derjenigen Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung Gültigkeit hat. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Onlineshop Josef Schiffmann nicht an, außer Onlineshop Josef Schiffmann hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.


2. Vertragspartner

Josef Schiffmann
Innerberg 37
6133 Weerberg, Österreich, Tirol


3. Vertragsschluss

Die Präsentation der Waren im Onlineshop Josef Schiffmann stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

Bei Eingang einer Bestellung im Onlineshop Josef Schiffmann gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die im Onlineshop Josef Schiffmann vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.


Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1.) Auswahl der gewünschten Artikel
2.) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3.) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4.) Betätigung des Buttons „zur Kasse gehen“
5.) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldeangaben (Benutzername und Passwort).
6.) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7.) Wählen der Versandart.
8.) Wählen der Zahlungsart.
7.) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kaufen"


Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Onlineshop Josef Schiffmann bestätigt den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über den Internetshop: Onlineshop Josef Schiffmann speichert den Vertragstext und sendet Ihnen die Bestelldaten und die AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.bildhauer-schiffmann.at/shop/content/4-agb einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie im Kundenbereich unter Ihr Kundenbereich --> Ihre Bestellungen einsehen.


4. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Ein Kaufvertrag kommt erst durch schriftliche Bestätigung der Bestellung zustande.
Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

Josef Schiffmann
Innerberg 37
6133 Weerberg, Österreich, Tirol
E-Mail: office@bildhauer-schiffmann.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Danach hat der Besteller die unbenutzte und originalverpackte Ware umgehend, jedoch spätetestens eine Woche nach Eingang der Widerrufserklärung an den Verkäufer zu retournieren. Rücksendungen müssen unbedingt vorangemeldet werden. Die Rücksendekosten hat der Besteller zu tragen.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Lieferkosten können nicht refundiert werden! Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 7 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von einer Woche absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Es wird darauf hingewiesen, dass wir jede durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten können bzw. das Recht auf Rückgabe dadurch ausgeschlossen wird. Sollte ein Paket aufgrund falscher Adressdaten nicht zugestellt werden können, vom Kunden nicht angenommen oder unfrei retour geschickt werden, nehmen wir unser Recht war, eine gesonderte Rechnung über die gesamten Versandkosten zuzustellen, welche innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist. Sollte diese Rechnung nicht fristgerecht beglichen werden, nehmen wir unser Recht wahr den Mahnweg einzuleiten und unter Angabe aller Daten des Grundgeschäftes die Angelegenheit einem Inkassobüro zu übergeben. Bei Zahlungsverzug wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 €* ab der ersten Mahnung berechnet.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Ende der Widerrufsbelehrung


5. Preise, Zahlung und Fälligkeit

Die angegebenen Preise sind aufgrund der Kleinunternehmerregelung umsatzsteuerfrei. Hinzu kommen etwaige Versandkosten je nach Lieferland.

Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Nachnahme, Rechnung oder Barzahlung bei Selbstabholung. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Bei Zahlung per Rechnung und Nachnahme, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.


6. Lieferung, Versandkosten

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager des Onlineshops Josef Schiffmann an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Der Onlineshop Josef Schiffmann ist berechtigt Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für den Kunden zumutbar ist. Sollte nach den oben genannten Regelungen ein Kaufvertrag zustande gekommen sein, so wird die Ware nach Abschluss des Kaufvertrages innerhalb der auf der Produktseite angegebenen Lieferzeit beim Kunden eintreffen.
Falls der Onlineshop Josef Schiffmann ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil z.B. der Lieferant des Onlineshops Josef Schiffmann seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist der Onlineshop Josef Schiffmann dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht und etwaige Gegenleistungen des Bestellers unverzüglich erstattet. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

Lieferfrist:
Die angegebenen Tage der Lieferfristen werden als Werktage bzw. Wirtschaftstage gezählt, dazu zählen keine Samstage, Sonntage und österreichische Feiertage.
Sollte aus logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Lieferungen erfolgen, werden die Versandkosten nur einmal berechnet.


7. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Der Kunde hat das Recht zur Aufrechnung nur dann, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Onlineshop Josef Schiffmann anerkannt sind. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Kunden kommt nur insoweit in Betracht, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Onlineshop Josef Schiffmann.


9. Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen an den Onlineshop Josef Schiffmann auf Kosten des Onlineshop Josef Schiffmann zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Der Onlineshop Josef Schiffmann behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.


10. Haftung

Onlineshop Josef Schiffmann haftet für sonstige Schäden außerhalb der vorstehenden Fälle, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder im Falle wesentlicher Vertragspflichten auf einer einfach fahrlässigen Pflichtverletzung seitens des Onlineshop Josef Schiffmann, seiner Vertreter, Arbeitnehmer oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Im Falle einfach fahrlässiger Pflichtverletzung von wesentlichen Vertragspflichten ist die Haftung jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentlich sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Onlineshop Josef Schiffmann haftet nicht für die einfach fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Fällen genannten Pflichten. Die vorstehenden Regelungen gelten für alle Schadensersatzansprüche einschließlich Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung, und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gelten auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Bestellers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.


11. Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Innsbruck. Sollte eine der vorstehenden Klauseln unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Bestimmung, wie sie von den Vertragsparteien in Kenntnis der Unwirksamkeit getroffen worden wäre.


12. Vervielfältigung und Nachahmung von Produkten

Onlineshop Josef Schiffmann weist seine Kunden ausdrücklich darauf hin, dass es absolut untersagt ist, Produkte des Sortiments ohne Wissen von Josef Schiffmann und dessen schriftliche Genehmigung zu vervielfältigen, abzukupfern oder nachzuahmen.